Idee  |  Partner  |  Veranstaltungen  |  Kontakt
   
 
 

Idee

idee
Geisler
 
Jürgen Geisler neuer Sprecher von TIGER OWL

Zum neuen Sprecher des Netzwerks TIGER OWL wurde Jürgen Geisler, Prokurist der TechnologieParkPaderborn GmbH, ernannt. Geisler übernimmt turnusgemäß den Vorsitz der TIGER-Initiative, zu der sich die ostwestfälisch-lippischen Technologie- und Gründerzentren zusammengeschlossen haben: Das TechnologieZentrum Bielefeld, das GILDE-Zentrum Detmold, das Gründer- und Anwendungszentrum GAZ Espelkamp, das CARTEC Lippstadt sowie der TechnologieParkPaderborn.

Bei der Bezeichnung TIGER OWL handelt es sich um eine Wortschöpfung, die sich aus den jeweils ersten Buchstaben der nachfolgenden Begriffe ergibt: Technologie-Innovation-Gründer-Entwicklung-Region OWL.

Ziel der Initiative ist es, als Partner der Wirtschaft und der Wissenschaft diese durch Kooperationen und Netzwerke, insbesondere durch gemeinsame Verbundprojekte, zu unterstützen. So zielt die Arbeit von TIGER OWL darauf ab, den Mittelstand in Ostwestfalen-Lippe zu fördern und zu qualifizieren. Darüber hinaus betrachtet sich die Initiative als Interessenvertretung der Technologie- und Gründerzentren in OWL.

Mit der Initiative wird deutlich, dass sich die Technologie- und Gründerzentren der Region nicht als Wettbewerber betrachten, sondern vielmehr Chancen erkennen, durch die Bündelung der jeweiligen Kräfte zu besseren Entwicklungsmöglichkeiten des Standorts OWL beizutragen. So wurden in den zurückliegenden Jahren in den Technologie- und Gründerzentren tausende Arbeits- und Ausbildungsplätze geschaffen.

 
Logo
 

Initiative TIGER OWL


Zur Initiative TIGER OWL haben sich die fünf ostwestfälisch-lippischen Technologie- und Gründerzentren zusammengeschlossen. Hierbei handelt es sich um das TechnologieZentrum Bielefeld, das GILDE-Zentrum Detmold, das Gründer- und Anwendungszentrum GAZ Espelkamp, das CARTEC Lippstadt und den TechnologieParkPaderborn.

Bei der Bezeichnung der Initiative -TIGER OWL- handelt es sich um eine Wortschöpfung, die sich aus den jeweils ersten Buchstaben der nachfolgenden Begriffe ergibt:

Technologie-Innovation-Gründer-Entwicklung-Region OWL

Ziel der Initiative ist es, als Partner der Wirtschaft und der Wissenschaft diese durch Kooperationen und Netzwerke, insbesondere durch gemeinsame Verbundprojekte, zu unterstützen. So zielt die Arbeit von TIGER OWL darauf ab, den Mittelstand in unserer Region zu fördern und zu qualifizieren. Darüber hinaus betrachtet sich die Initiative als Interessenvertretung der Technologie- und Gründerzentren in OWL.

Mit der Initiative wird deutlich, dass sich die Technologie- und Gründerzentren nicht als Wettbewerber betrachten, sondern vielmehr Chancen erkennen, durch die Bündelung der jeweiligen Kräfte zu besseren Entwicklungsmöglichkeiten des Standorts OWL beizutragen. So wurden in den zurückliegenden Jahren in den sechs Technologie- und Gründerzentren zahlreiche Arbeits- und Ausbildungsplätze geschaffen.

Die Initiative verfügt über einen Sprecher und eine Geschäftsstelle, die jährlich wechseln. Derzeitiger Sprecher ist der Prokurist der TechnologieParkPaderborn GmbH, Herr Jürgen Geisler. Interessierte Unternehmen können ihn unter der Rufnummer (05251) 160 90-10 oder per eMail info@technologiepark-paderborn.de erreichen.